top of page

Wohngebäude | Holešov | CZE

Der Vorschlag betrifft den Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern und angrenzenden öffentlichen und Wohnbereichen. Die materielle Gestaltung der Wohngebäude reagiert auf das große und kompakte Volumen des künftigen Einkaufszentrums und gleichzeitig auf die effiziente Nutzung der Innenräume. Im Verhältnis zu dem Monoblock mit glatter Fassade, der das Einkaufszentrum bilden wird, ist die Masse der Wohngebäude räumlich gegliedert - gegliedert durch markante Balkone. In Bezug auf die innere Aufteilung wird das Volumen so kompakt und regelmäßig wie möglich gestaltet, um die Anordnung der inneren Grundrisse so effizient wie möglich zu gestalten.

Die beiden Häuser werden in Bezug auf das Außenvolumen identisch sein, nur gespiegelt. Das ähnliche Erscheinungsbild, einschließlich der einheitlichen Farbgebung, ist ein wichtiges ausdrucksstarkes Element des Entwurfs, das dazu beitragen wird, den Charakter der Bebauung in diesem Gebiet (der vielfältig und ungeordnet ist) wirksam abzumildern, während sich die Wohnblöcke neben dem volumetrisch prominenteren Einkaufszentrum behaupten können.

Die vollen Balkongeländer verleihen dem Gebäude einen unverwechselbaren Ausdruck, der der Nutzung des Gebäudes gerecht wird, wobei die Geländer nicht durch Schilf oder Netze verdeckt werden, wie es bei Balkonen mit einem transparenteren Rand der Fall sein könnte. Die Balkone werden den Nutzerkomfort der Wohneinheiten deutlich erhöhen.
||| Studie 2024
||| Mitarbeit ATX Architekti, s.r.o.

předchozí

projekt

bottom of page